Annaberg Annaberg Annaberg
Unsere Gaststube Unsere Gaststube Unsere Gaststube Unsere Gaststube Unsere Gaststube
Unsere Gästezimmer Unsere Gästezimmer Unsere Gästezimmer Unsere Gästezimmer Unsere Gästezimmer

Unser Haus "das große Haus" so im Grundbuch eingetragen besteht seit 1356.
Es soll vorerst den Wallfahrern gedient haben. Es war auch eine Vorspannstation der Postkutschen. Der Name Gasthof zur Post dürfte davon kommen.

Peter und Juliane Hinteregger konnten im Jahre 1908 das Haus samt Grund und Einrichtungen erwerben. Peter Hinteregger starb bereits 1931 und den Betrieb führte Juliane mit Sohn Peter und Apolonia H. geb. Hofmayer weiter.

Über uns Über uns

1951 verstarb Juliane.
1955 heiratete Eleonore (Tochter von Apolonia) Rudolf Engleitner.

1981 heiratete in 4. Generation Peter Engleitner (Sohn von Eleonore) Brigitte Lienhart welche derzeit das Haus mit viel Fleiß und Verantwortung weiter führen.

Über uns Über uns

Heute zählt das Haus mit 21 Komfortzimmern, Sauna, Tischtennisraum, hauseigener Garage, guter Küche und eigener Hausschlachtung zu einem der besten Landgasthöfe in Annaberg.